Francais English Deutsch

Firmengeschichte

Messer aus Nogent

In Sarrey, einem Dorf im Departement Haute-Marne in Frankreich, gründet Christian Chesneau im Jahre 1965 zuhause seine eigene Firma, um Polierarbeiten anzubieten.
Er arbeitet vorwiegend für die lokalen Hersteller von Messern, die bereits seit 3 Jahrhunderten in der Gegend um Nogent tätig sind.



Wachstum durch Diversifizierung:

Im Jahr 1995 diversifiziert sich das Unternehmen Chesneau. Die Forges de Bologne (Group Manoir Aerospace) gehört zu den ersten neuen Kunden.

Ein Jahr später tritt Frederic CHESNEAU, der Sohn und heutiger Präsident der AG, dem Unternehmen bei.
Da die Auslastung steigt, muss sich die Firma vergrößern. Einem ersten Erweiterungsbau im Jahre 1997 folgt ein Jahr später ein Neubau für die Verwaltungsbüros.
Am 1. April 1999 wird das Familienunternehmen zu einer GMBH mit Namen "SARL CHESNEAU Christian et fils".



Modernisierung und Qualität

Um den Anforderungen der neuen namhaften Kunden (SNECMA, Techspace, GKN Aerospace) gerecht zu werden, investiert die GMBH SARL CHESNEAU Christian et fils in High Tech- und Präzisionsmaschinen nicht nur zum polieren, sondern auch für die Endbehandlung und das Ausmessen.
Das Unternehmen implementiert auch eine computergestützte Lösung zur Produktionsplanung und -steuerung (PPS), um die Rückverfolgbarkeit eines Produktes während des gesamten Verarbeitungsprozesses gewährleisten zu können.
Diese Modernisierungsmaßnahmen erlauben es, zertifiziert zu werden : nach ISO 9001 V2008 für die Qualität sowie nach ISO 13485 für Medizinprodukte.



Heute

Die Unternehmensform ändert sich. Die GMBH wird in eine Aktiengesellschaft überführt.
Die Firmenfläche hat sich von einst 500 m² auf nunmehr 6000 m² im Jahr 2012 erweitert.




Informationen

Kontaktieren Sie uns :

E-mail :

site.web@chesneau-sas.com


Tel / fax :

+33(0)3 25 90 34 38
+33(0)3 25 88 32 58


vollständige Anschrift :

CHESNEAU Christian et Fils
Zone artisanale
52140 SARREY




CHESNEAU Christian et Fils
Zone artisanale
52140 SARREY FRANCE